Osttirol 360° AUSTRIA SKYLINE Trail

Die längste und höchste durchgehend begehbare Hochgebirgsrunde der Alpen
mit ca. 26.000 Aufstiegsmeter und ca. 360 km Länge.

Villgrater Berge Höhenmarathon 2018

Aktuell

Nachdem die Wetteraussichten für Samstag 14.7. gut sind erfolgt die Anfahrt zum Start und die Rückreise nach Lienz wie folgt:

 

Es fährt ein Bus (30 Sitze) vom Lienzer Bahnhof mit Abfahrt um 4 Uhr 30 zum Staller Sattel.

Ankunft und Startplatz ist das Seeufer bei der Einfahrt zum GH Obersee. Start ist um 6.00 Uhr, zunächst gemeinsam auf der Straße bis zur Grenze und dann auf dem Steig weiter zur Halsscharte und zu weiteren Törln, Sätteln, Lenken und Jöchern zwischen Ost- und Südtirol.

 

 

Die Rückfahrt mit diesem Bus startet von Kalkstein um 20 Uhr und nimmt dann in Heinfels (Bushaltestelle)

auch die Läufer Richtung Lienz mit  (ab ca. 20 Uhr 15).

 

Die Buskosten betragen anteilig pro Fahrt und Person EUR  10,-  (Bus öffentlich EUR 10,20)

 

Wir freuen uns auf einen unvergesslich schönen, stressfreien Wandertag in der Rolle eines Trailprojekt Pioniers.

Das zu sein ist wohl einmalig  und sehr löblich! Den Dank gibt es ein Jahr später  bei der Teilnahme am 1. Event wie angekündigt.

 

Weitere Fragen: Trail Büro  0664 88 940 007  osttirol360@aon.at

 

VILLGRATER BERGE Skyline Trail  HÖHENMARATHON

 

zwischen Süd- und Osttirol

Lauf 42 km/2900 Hm und Marsch von 23 Km/1800 Hm

Wann:  SA 14. Juli 2018 Massenstart um 6 Uhr morgens, 2 Std. vorher Bustransport ab Lienz, Bahnhof   Ersatztermin (Wetter) am SO 15. Juli 2018)

Wo:  Start Lauf und Marsch  Staller Sattel / GH Obersee  2020 m

ZIEL Lauf: GH Gadein / Seilbahn-Bergstation    Rückfahrt Lienz individuell

ZIEL Marsch:  GH Kalkstein (Innervillgraten)

Rückfahrt von Kalkstein mit Bus ab  20 Uhr

 

Mehr Informationen und Anmeldungen

 

 


Osttirol 360° AUSTRIA SKYLINE Trail


Auf dem größten durchgehend begehbaren Hochgebirgskreis der Alpen verläuft der Bergpfad Osttirol 360°. Ein hochalpiner Weitwanderrundweg mit größtmöglicher geologischer Vielfalt und Ursprünglichkeit, einer geschlossenen Gebirgs- Wege- und Schutzhüttenkette, 360 Km, 30.000 Hm, 9 Gebirgsabschnitte, 34 Bergwander- und 15 Bergsteigervarianten, 45 Schutzhütten am Weg und 12 im Nahbereich bilden die Grundlage dieser Herausforderung, die zu oder auch über die höchsten Berge Österreichs führt. Die Begehung erfolgt abschnittweise. Geübte benötigen dafür durchschnittlich zwei Nächtigungen. Eine hohe Finisherquote scheint gewährleistet.

Berg Heil und viel Freude im Bergraum Osttirol!



Der Weitwanderrundweg auf einen Blick

Der längste und höchste durchgehend begehbare Hochgebirgskreis der Alpen befindet sich in Osttirol. Bergsteige führen überwiegend auf Nationalparkgebiet zu den landschaftlichen Höhepunkten im sonnigsten Bezirk Österreichs.

360 km weit wandert und steigt man auf aussichtsreicher "Skyline" von Hütte zu Hütte. Tagsüber nahe 2.500 m, nächtigt man durchschnittlich auf 2.200 m. Die insgesamt ca. 30.000 Aufstiegsmeter sollten abschnittsweise bewältigt werden.

 

Entdecken Sie den Osttirol 360° AUSTRIA SKYLINE Trail auf der interaktiven Übersichtskarte!

Trailservice

Sprecher Gernot Madritsch (Obmann)

9900 LIENZ, Kärntnerstraße 49

Telefon 0043 (0)664 8894 0007

osttirol360@aon.at - individuelle Anfragen