18 b

Etappe 18 b

Johannishütte - Sajathütte

Eckdaten der Etappe

Distanz: 5,60 km
ø Gehzeit: 5,0 h
Hm Aufstieg: 981 m
Hm Abstieg: 502 m
Höchster Punkt: 2.790 m
Tiefster Punkt: 2.024 m
Schwierigkeit: Mittel

Beschreibung der Etappe

 

Beschreibung Etappe 18 b   Johannishütte. – Sajathütte  (über Tulpscharte – Kreuzspitze – Schermerskopf)

Vorbemerkungen zur Sajathütte:  Der Sajat-Höhenweg zur Eisseehütte ist auf Dauer gesperrt. Die Ersatzroute 18b (Bergsteigeretappe) führt wie bei Etappe 18 von der Johannishütte Richtung Zopetscharte, zweigt jedoch vorher, auf  Höhe 2710m, an einer flachen Stelle (Wegweiser, 250 Hm unter oder 1,3 Km vor der Zopetscharte), Richtung Kreuzspitze und Schermerskopf ostwärts ab. Der Abstieg vom Schermerskopf führt über einen gut begehbaren Grat bis zum Beginn eines optisch abweisenden Felskamines, der jedoch einen gut gesicherten Abstieg (Kletterhilfen) zur Sajathütte ermöglicht.

Diese Strecke funktioniert auch umgekehrt als Bergsteigeretappe in Richtung Eisseehütte ( 8 Km,  4- 5 Stunden).

Tipp: Diese Etappe ist auch interessant für jene, die von Hinterbichl aus zu Fuß den Anstieg zur Johannishütte, Sajathütte oder  Eisseehütte in Angriff nehmen wollen. Dabei wird auch die ausgezeichnete Stabanthütte (1777m) zu einer Startoption in Talnähe.

 

Etappe Bergsteiger Variante für

Etappenwetter für

Sonntag, 15.07.2018

Gewitter

10°/21°

3 Tagesprognose

Downloads