Sudetendeutsche Hütte

DAV - Sektion Schwaben des DAV

2.650 m

Roland Rudolf
-

25 Zimmerbetten, 32 Lagerbetten, 1 Winterraum - 12 Lager (immer offen)

Geöffnet von Ende Juni bis Mitte September

Lage:

 

Die Sudetendeutsche Hütte (2650m) befindet sich in der Granatspitzgruppe, im Bereich unterhalb des Muntanitzgipfels (3232m).

Gipfelziele: Gradötzkogel (3063m) 1,5h, der Anstieg zur lohnenden Vorderen Kendlspitze (3088m) liegt auf dem Skyline Trail in Gehrichtung Dorfertal zum Etappenende.

 

Allgemeine Beschreibung:

 

Die Hütte ist seit 2014 im Besitz der DAV Sektion Schwaben. (Vorher Sektion Sudeten)

Duschen und Waschräume sind vorhanden.

Zahlung: Bar.

Telefon: Ja. Handy: Ja.

 

Zustieg, Abstieg und Übergänge zu anderen Hütten:

 

Zustieg: Aus dem Tal von der Felbertauernstraße (GH Lublaß) 5h oder aus dem Dorfertal vom Kalser Tauernhaus (1755m) 4h.

Auffahrt: Nicht möglich.

Nächste Hütte: Kalser Tauernhaus (Silesia Höhenweg), oder Skyline Trail (Sudetendeutscher Höhenweg über Hohes Tor (2477m) hinunter zum Hotel Taurerwirt (1500m))

 

Besonderheiten:

 

Wunderschöne Hüttenumgebung

ist Teil von

Zurück zur HüttenübersichtZurück zur EtappeZurück zum Abschnitt