Barmer Hütte

2.610 m

Bärbel & Detlef Neumann
-

34 Zimmerlager/Betten, 19 Matratzenlager, Winterraum offen (4 Plätze)

Anfang Juni bis Mitte September

Lage:

 

Die Barmerhütte war und ist der Ausgangspunkt für die Besteigung des eis- und felsbewehrten Hochgallgipfels (3436m). Vorwiegend ist sie ein hervorragendes Ziel für Bergwanderer (Patschertal, Großer Lenkstein (3236m), Übergang Rosshornscharte (2940m) und über Fleischbach hinunter ins Schwarzachtal zur Seebachalm bzw. Gasthof Oberhaus). Großartiger, hochalpiner Rundweg von der Patscherhütte bzw. Barmerhütte.

 

Allgemeine Beschreibung:

 

Eindrucksvolle Hochgebirgsszene, angenehme Steigbedingungen.

Duschen und Waschräume sind vorhanden.

Zahlung: Bar.

Telefon: Ja. Handy: Ja.

 

Zustieg, Abstieg und Übergänge zu anderen Hütten:

 

Zustieg: Vom Stallersattel (3h) oder vom Patschertal (2h)

Nächste Hütte: Patscher Hütte (1685m)

 

Besonderheiten:

 

Hochalpines Ambiente

ist Teil von

Zurück zur Hüttenübersicht Zurück zur Etappe Zurück zum Abschnitt